Nina Dethloff: Familienrecht

Ein Studienbuch

C.H. Beck 2015

Das Werk befasst sich eingehend mit allen zentralen Materien des aktuellen Familienrechts. Im Mittelpunkt steht das materielle Recht; erfasst werden daneben auch wichtige verfahrensrechtliche Fragen. Mit einem knappen Überblick über die Rechtslage in Europa am Ende jedes Kapitels trägt das Werk dem Zusammenwachsen Europas auch in den familiären Beziehungen Rechnung.
Besonderer Wert wird auf die didaktische Konzeption gelegt: Zahlreiche kleine - zum Teil höchstrichterlichen Entscheidungen nachgebildete - Fälle und Lösungen ermöglichen eine gezielte Erprobung des Gelernten. Nach jedem Kapitel finden sich Wiederholungs- und Vertiefungsfragen. Verschiedene Übersichten und Merkkästen erleichtern das Lernen komplexer Materien.

 

Zur Person:

Prof. Dr. Nina Dethloff war von Oktober 2012 bis September 2013 Fellow am Käte Hamburger Kolleg „Recht als Kultur“. Seit Oktober 2015 ist sie geschäftsführende Direktorin des Käte Hamburger Kollegs.