Monographien und Sammelbände

2019

Islamic Social Finance: Entrepreneurship, Cooperation and the Sharing Economy, 1st Edition (Hardback) book coverValentino Cattelan (Hrsg.): Islamic Social Finance: Entrepreneurship, Cooperation and the Sharing Economy, Routledge, London/New York 2019.


2018

Marta Bucholc (Hrsg.): Martina Löw: Socjologia przestrzeni [Raumsoziologie], Deutsches Historisches Institut, Warschau 2018


Angela Condello/et al. (Hrsg.): Sensing the Nation’s Law. Historical Inquiries into the Aesthetics of Democratic Legitimacy, Springer, Heidelberg 2018.


Nina Dethloff: Familienrecht, Neubearbeitung des von Günther Beitzke begründeten und von Alexander Lüderitz fortgeführten Kurzlehrbuchs für das juristische Studium, 32. Aufl., C.H. Beck, München 2018.


Nina Dethloff /Nolte, Georg/Reinisch, August (Hrsg.): Rückblick nach 100 Jahren und Ausblick. Migrationsbewegungen. Berichte der Deutschen Gesellschaft für Internationales Recht, C.F. Müller, Heidelberg 2018.


A Secular Age beyond the WestMirjam Künkler/Madeley, John/ Shankar, Shylashri (Hrsg.): A Secular Age Beyond the West. Religion, Law and the State in Asia, the Middle East and North Africa. With an Afterword by Charles Taylor. Cambridge University Press, Cambridge Studies in Social Theory, Religion and Politics, Cambridge 2018.


2017

Violence and Messianism: Jewish Philosophy and the Great Conflicts of the Twentieth Century, 1st Edition (Hardback) book coverPetar Bojanić: Violence and Messianism. Jewish Philosophy and the Great Conflicts of the 20th Century (übersetzt von E. Djordjević), Routledge, London/New York 2017.


international-architecture-eisenman-(1)Petar Bojanić/Djokić, Vladan (Hrsg.): Peter Eisenman. In Dialog with Architects and Philosophers, Mimesis International, Milan 2017.


RdE65 (2|2017)Angela Condello/Grassi, Carlo (Hrsg.): Special Issue of Rivista di Estetica with the title: Law and the Faculty of Judgement, 65, 2/2017.


Abstammung und Verantwortung: Elternschaft bei assistierter Reproduktion als Aufgabe der Rechtspolitik (Schriftenreihe der Juristischen Gesellschaft zu Berlin 195) von [Dethloff, Nina]Nina Dethloff: Abstammung und Verantwortung: Elternschaft bei assistierter Reproduktion als Aufgabe der Rechtspolitik [Schriftenreihe der Juristischen Gesellschaft zu Berlin], De Gruyter, Berlin 2017.


Judith Hahn: Das kirchliche Richteramt. Rechtsgestalt, Theorie und Theologie (Beihefte zum Münsterischen Kommentar 74), Ludgerus Verlag, Essen 2017.


Kohstall / Richter / Dhouib / Kastner | Academia in Transformation | CoverFatima Kastner/Dhouib, Sarhan/Kohstall, Florian/Richter, Carola (Hrsg.): Academia in Transformation, Nomos Verlag, Baden-Baden 2017.


Emma Patchett/Keenan, Sarah (Eds.): Spatial Justice and Diaspora, Counter Press, Oxford 2017.


2016

Cover Rendre la justice à AmidYavuz Aykan: Rendre la justice à Amid: procédures, acteurs et doctrines dans le contexte ottoman du XVIIIème siècle [The Ottoman Empire and its heritage series], Brill, Leiden, 2016.


Petar Bojanić: O institucionalnom delovanju, Belgrad/Novi Sad: Institut za filozofiju i društvenu teoriju; Akademska knjiga, Belgrad/Novi Sad 2016.


coverMarta Bucholc: Sociology in Poland: To Be Continued?, Palgrave and Springer, London/Heidelberg 2016.


PiÄty wymiar. Kulturowa socjologia wiedzy Norberta EliasaMarta Bucholc: Piąty wymiar. Socjologia Wiedzy Norberta Eliasa [The Fifth Dimension. Norbert Elias’s Sociology of Knowledge], Wydawnictwa UW, Warschau 2016.


Francesca Carroccia: Il paradigma della condizione e le dinamiche negoziali, Edizioni Scientifiche Italiane, Neapel 2016.


Pamela Feldman-Savelsberg: Migranten, Recht und Identität. Afrikanische Mütter und das Ringen um Zugehörigkeit in Berlin, Bielefeld: transcript 2016.


Werner Gephart/Siegfried Hermes (Hrsg.): Diritto – Economia e società, Rom: Donzelli Editore 2016 (Italinenische Übersetzung des Rechtsbandes der Max Weber Gesamtausgabe [MWG I/22-3] durch Massimo Palma).


José M. González García: La mirada de la Justicia. Ceguera, venda en los ojos, velo de ignorancia, visión y clarividencia en la Estética del Derecho, Antonio Machado Libros, Madrid 2016.


Schutz und Freiheit?Dieter Gosewinkel: Schutz und Freiheit? Staatsbürgerschaft in Europa im 20. und 21. Jahrhundert, Suhrkamp, Berlin 2016. 


ParlamentsrechtMartin Morlok/Schliesky, Utz /Wiefelspütz, Dieter (Hrsg.): Parlamentsrecht, Handbuch, Baden-Baden 2016.


Thomas Schmidt-Lux/Wohlrab-Sahr, Monika/Leistner, Alexander: Kultursoziologie – eine problemorientierte Einführung, Juventa Verlag, Weinheim 2016.


Laurent de Sutter (Hrsg.): Vies et morts des super-héros, PUF, Paris 2016.


Laurent de Sutter: ‘Quand l’inspecteur s’emmêle’ de Blake Edwards. Paradoxes sur le désordre, Yellow Now, Crisnée 2016.


2015

Louis Assier-Andrieu (Hrsg.): L’indépendance des avocats. Le long chemin d’une liberté, Dalloz-Sirey, Paris 2015. 


CoverPatrícia Branco: Os tribunais como espaços de reconhecimento, funcionalidade e de acesso à justiça, Porto, VidaEconómica 2015.


Nina Dethloff: Familienrecht. Ein Studienbuch, C.H. Beck 2015.


José M. González García/Marinas, José Miguel (Hrsg.): Memoria y futuro: construcción del vínculo político, Biblioteca Nueva, Madrid 2015.


Joachim J. Savelsberg: Representing Mass Violence: Conflicting Responses to Human Rights Violations in Darfur, California, University of California Press 2015.


Laurent de Sutter (Hrsg.): Zizek and LawCover: Zizek and Law, London: Routledge 2015.


Striptease - Laurent de Sutter - le murmureLaurent de Sutter: Striptease. L’art de l’agacement, Le Murmure, Dijon 2015.


2014

Sadik Al-Azm: On Fundamentalism, Bd. 1 von: Sadik Al-Azm: Secularism, Fundamentalism, and the Struggle for the Meaning of Islam. Collected Essays in 3 Volumes, Berlin und London: Gerlach Press 2014.


Sadik Al-Azm: Islam. Submission and Disobedience, Bd. 2 von: Sadik Al-Azm: Secularism, Fundamentalism, and the Struggle for the Meaning of Islam. Collected Essays in 3 Volumes, Berlin und London: Gerlach Press 2014.


Sadik Al-Azm: Is Islam secularizable?, Bd. 3 von: Sadik Al-Azm: Secularism, Fundamentalism, and the Struggle for the Meaning of Islam. Collected Essays in 3 Volumes, Berlin und London: Gerlach Press 2014


Pratiksha Baxi: Public Secrets of Law. Rape Trials in India, New Delhi: Oxford University Press 2014.


Family Law and Culture in EuropeKatharina Boele-Woelki, Nina Dethloff, Werner Gephart (Hrsg.): Family Law and Culture in Europe: Developments, Challenges and Opportunities, Cambridge: Intersentia 2014 (Reihe: European Family Law, Bd. 35).


Almuth Bruckstein Çoruh: House of TASWIR. Doing and Un-doing Things – Notizen zur epistemischen Architektur, München: Wilhelm Fink Verlag 2014.


Nina Dethloff et. al. (Hrsg.): Internationales, nationales und privates Recht: Hybridisierung der Rechtsordnungen?: Immunität [in: Berichte der Deutschen Gesellschaft für Internationales Recht], Heidelberg: C.F. Müller 2014.


Maurizio Ferraris: Spettri di Nietzsche, Parma: Guanda 2014.


Maurizio Ferraris: Introduction to new realism, London: Bloomsbury 2014.


Maurizio Ferraris: Introduccion al Nuevo Realismo, Neuquén (Argentinien): Circulo Hermeneutico 2014.


Markus Gabriel (Hrsg.): Der Neue Realismus, Berlin: Suhrkamp 2014.


Max Weber-Studienausgabe I/22,3: Wirtschaft und Gesellschaft. Bild: Max Weber-Studienausgabe I/22,3: Wirtschaft und Gesellschaft. RechtRecht, Herausgegeben von Werner Gephart u. Siegfried Hermes, Tübingen: Mohr Siebeck 2014


Niklas Luhmann: A Sociological Theory of Law Martin Albrow - Niklas Luhmann(2. Auflage, herausgegeben von Martin Albrow, gemeinsam übersetzt von Martin Albrow & Elizabeth King-Utz), London: Routledge 2014


Philipp Stoellger (Hrsg.): Deutungsmacht. Religion und belief systems in Deutungsmachtkonflikten, Tübingen: Mohr Siebeck 2014.


Philipp Stoellger et. al. (Hrsg.): Visuelles Wissen. Ikonische Präsenz und Deutungsmacht, Würzburg: Königshausen & Neumann 2014.


Daniel Witte: Auf den Spuren der Klassiker. Pierre Bourdieus Feldtheorie und die Gründerväter der Soziologie, Konstanz: UVK 2014.


2013

Upendra Baxi et. al. (Hrsg.): Transformative constitutionalism: comparing the apex courts of Brazil, India and South Africa, Pretoria: University of Pretoria Press 2013.


Marta Bucholc: Samotność Marta Bucholc - Samotność długodystansowcadługodystansowca. Na obrzeżach socjologii Norberta Eliasa [Die Einsamkeit des Langstreckenläufers. Am Rande der Soziologie Norbert Elias‘], Wydawnictwo Naukowe PWN, Oxford University Press 2013



Nina Dethloff et. al. (Hrsg.): Freiwilligkeit, Zwang und Gerechtigkeit im Kontext der Mediation. Europäische und deutsche Perspektiven [in: Schriften zur Mediation und außergerichtlichen Konfliktlösung, Bd. 3], Frankfurt am Main: Wolfgang Metzner Verlag 2013.


Maurizio Ferraris: Realismo positivo, Turin: Rosenberg & Sellier 2013.


Maurizio Ferraris: Filosofia globalizzata, Mailand: Mimesis 2013.


Maurizio Ferraris et. al. (Hrsg.): From Fictionalism to Realism, Newcastle: Cambridge Scholars Publishing 2013.


Markus Gabriel: Warum es die Welt nicht gibt, Berlin: UllsteinMarkus Gabriel - Warum es die Welt nicht gibt Verlag 2013


Matthias Herdegen “Principles of International Economic Law”Matthias Herdegen: Principles of International Economic Law, Oxford: Oxford University Press 2013


Matthias Herdegen: Europarecht, 15. Auflage, München: C.H. Beck 2013.


Matthias Herdegen: Völkerrecht, 12. Auflage, München: C.H. Beck 2013.


2012

Upendra Baxi: The Future of Human Rights (Third Edition), New Upendra Baxi: The Future of Human RightsDelhi: Oxford University Press India 2012.


Marta Bucholc: Konserwatywna utopia kapitalizmu. Etyczne iluzje Konserwatywna utopia kapitalizmumiędzywojennego kupiectwa (Konservative Utopie des Kapitalismus. Ethische Illusionen der Zwischenkriegshändler), Warschau: Wydawnictwo Naukowe PWN 2012.


Markus Gabriel: Die Erkenntnis der Welt - Eine Einführung in die Markus Gabriel: Die Erkenntnis der WeltErkenntnistheorie, Freiburg/München: Verlag Karl Alber 2012.


Philipp Stoellger (mit Boothe, Brigitte/Bühler, Pierre/Michel, Paul)Philipp Stoellger: Textwelt - Lebenswelt (Hrsg.): Textwelt – Lebenswelt. Würzburg: Königshausen & Neumann 2012 (Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 10)


Sam Whimster (mit Bruun, H.H.): Max Weber. Collected Sam Whimster: Max Weber. Collected methodological writingsmethodological writings, London: Routledge 2012.


2011

Louis Assier-Andrieu: L'autorité du passé - Essai anthropologique Louis Assier-Andrieu: L'autorité du passé - Essai anthropologique sur la Common Lawsur la Common Law, Paris: Dalloz, coll. Les sens du droit, 2011.


Louis Assier-Andrieu: Les avocats - Identité, culture et Louis Assier-Andrieu: Les avocats - Identité, culture et devenirdevenir, Paris: Lextenso Editions 2011.


Helge Dedek (mit Santos, Francisco Andrés/Baldus, Christian) Helge Dedek: Vertragstypen in Europa. Historische Entwicklung und europäische Perspektiven(Hrsg.): Vertragstypen in Europa. Historische Entwicklung und europäische Perspektiven, München: Sellier 2011.


Max Weber-Gesamtausgabe I/22,3: Wirtschaft und Bild der Max-Weber-Gesamtausgabe I/22,3Gesellschaft. Die Wirtschaft und die gesellschaftlichen Ordnungen und Mächte. Nachlaß. Teilband 3: Recht. Herausgegeben von Werner Gephart und Siegfried Hermes, Tübingen: Mohr Siebeck 2011.


Wolfram Hogrebe: Beuysianismus. Expressive Strukturen der Wolfram Hogrebe: Beuysianismus. Expressive Strukturen der ModerneModerne München: Verlag Wilhelm Fink, 2011.


Hamadi Redissi: La tragédie de l'islam La tragédie de l'islam modernemoderne, Paris: Seuil 2011.


Doris Schweitzer: Topologien der Kritik. Kritische Raumkonzeptionen bei Gilles Deleuze und Michel Serres, Berlin: LIT 2011 [in: Gesellschaft und Kommunikation. Soziologische Studien, Bd. 10, hrsg. von Werner Gephart und Daniel Witte].


Philipp Stoellger et. al. (Hrsg.): Präsenz und Entzug. Ambivalenzen Philipp Stoellger: Präsenz und Entzug. Ambivalenzen des Bildesdes Bildes, Tübingen: Mohr Siebeck 2011 [in: Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie, Bd. 58].


2010

Youssef Dennaoui: Sinn und Macht in der globalen Moderne,Sinn und Macht in der globalisierten Moderne Berlin: LIT 2010 [in: Gesellschaft und Kommunikation. Soziologische Studien, Bd. 8, hrsg. von Werner Gephart und Daniel Witte].


Ulrich Haltern et. al. (Hrsg.): Europe – The New Legal Realism. Essays in Honour of Hjalte Rasmussen, Kopenhagen: Djøf-Publishing 2010.


Jan Christoph Suntrup: Formenwandel Formenwandel der französischen Intellektuellender französischen Intellektuellen. Eine Analyse ihrer gesellschaftlichen Debatten von der Libération bis zur Gegenwart, Münster/Berlin: LIT 2010 [in: Gesellschaft und Kommunikation. Soziologische Studien, Bd. 9, hrsg. von Werner Gephart und Daniel Witte].


60 Jahre Bonner GrundgesetzChristian Waldhoff: 60 Jahre Bonner Grundgesetz – eine geglückte Verfassung?, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2010 (hrsg. gem. mit Christian Hillgruber).