Aufsätze

2017

Bojanić, Petar: Honvagy es Nosztalgia, in: Enigma 86, 2017, S. 13-23.

Bojanić, Petar/ Sanja Milutinović Bojanić: § – Paragraphing: Normativity in Europe as Babylon. On a Werner Gephart Intervention, in: Werner Gephart (Hrsg.): Some Colours of the Law. Images and Interpretations [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 21], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 107- 116.

Bucholc, Marta: Entangled Normativities: Durkheimian Scenarios for Late Modernity, in: Werner Gephart/Daniel Witte (Hrsg.): The Sacred and the Law: The Durkheimian Legacy [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 20], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 339 – 357

Bucholc, Marta. An Empty Stadium, in: Werner Gephart (Hrsg.): Some Colours of the Law. Images and Interpretations [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 21], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 117 – 121.

Bucholc, Marta: Semantic Transparency of the Normative in the Poetry of Zbigniew Herber, in: Werner Gephart/Jure Leko (Hrsg.): Law and the Arts. Elective Affinities and Relationships of Tension, [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 18], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 271 -287

Gephart, Werner: On the Religious Origins of Private Law. Émile Durkheim, Paul Huvelin, and Emmanuel Lévy, in: Werner Gephart/Daniel Witte (Hrsg.): The Sacred and the Law: The Durkheimian Legacy [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 20], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 115 – 137.

Gephart, Werner/Daniel Witte: The Social, the Sacred and the Cult of Law: Some Introductory Remarks on the  Durkheimian Legacy, in: Werner Gephart/Daniel Witte (Hrsg.): The Sacred and the Law: The Durkheimian Legacy [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 20], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 7- 30.

Gephart, Werner: First Part: Images and Commentary, in: Werner Gephart (Hrsg.): Some Colours of the Law. Images and Interpretations [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 21], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 13 – 88.

Gephart, Werner/Jure Leko: Introduction. Law and the Arts. Elective Affinities and Relationships of Tension, in Werner Gephart/Jure Leko (Hrsg.): Law and the Arts. Elective Affinities and Relationships of Tension, [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 18], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 7 – 22.

Gephart, Werner: Abstraction: A Myth of the Occidental World, in Werner Gephart/Jure Leko (Hrsg.): Law and the Arts. Elective Affinities and Relationships of Tension, [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 18], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 291 -313.

Gephart,Werner: Introduction. The Birth of Society: A Sacralization of Language, in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): The Normative Structure of Human Civilization. Readings in John Searle’s Social Ontology, [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 15], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 7 – 19.

Sakrani, Raja: Cultures de droit judaïque et islamique : Un regard durkheimien, in: Werner Gephart/Daniel Witte (Hrsg.): The Sacred and the Law: The Durkheimian Legacy [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 20], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 93 – 112.

Suntrup, Jan Christoph: Deliberation and the „Social Brain“. Durkheim’s Theory of Democracy and Political Legitimacy, in: Werner Gephart/Daniel Witte (Hrsg.): The Sacred and the Law: The Durkheimian Legacy [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 20], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 263-281.

Suntrup, Jan Christoph: Bentham’s Architecture of Power and the Disciplinary Gaze of Inspector Foucault, in: Werner Gephart: Some Colours of the Law. Images and Interpretation [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 21], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann  2017, S. 177-187.

Suntrup, Jan Christoph:  The Power of Judgement in Law, Politics and the Arts, in: Werner Gephart/Jure Leko (Hrsg.): Law and the Arts. Elective Affinities and Relationships of Tension, [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 18], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 129-151.

Wan, Marco: The Deconstruction of Justice (2016) (with a few words on Jacques Derrida with His Own Handwriting (2014)), in: Werner Gephart (Hrsg.): Some Colours of the Law. Images and Interpretations [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 21], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 189 – 192.

Witte, Daniel: Passing the Torch: From Durkheim’s Statism to Bourdieu’s Critique of the State, in: Werner Gephart/Daniel Witte (Hrsg.): The Sacred and the Law: The Durkheimian Legacy [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 20], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 229 – 262.

Witte, Daniel: On the Observations of the Observer of the Observers. A Few Observations on Perspectivity and Irony Between Arts, Sociology  and the Law, in: Werner Gephart/ (Hrsg.): Some Colours of the Law. Images and Interpretations [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 21], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 193 – 213.

Witte, Daniel/ Jan Christoph Suntrup: John Searle on Power and Human Rights: Critical Reflections on Recent Developments in his Social Ontology, in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): The Normative Structure of Human Civilization. Readings in John Searle’s Social Ontology, [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 15], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2017, S. 89-118

Witte, Daniel: Pluralizing Field Analysis: Toward a Relational Understanding of the Field of Power, in: Social Science Information/Information sur les sciences sociales, Vol. 56, No. 1, March 2017 (gemeinsam mit Andreas Schmitz und Vincent Gengnagel). Online first: September 2016.

Zabel, BennoPhilosophie der Rechtswissenschaft, in: T. Reydon/ S. Lohse (Hrsg.), Grundriss der Wissenschaftsphilosophie. Die Philosophien der Einzelwissenschaften, 2017, S. 167 ff

Zabel, Benno:  Politik der subjektiven Rechte, Themenheft, Zeitschrift für Grundlagen des Rechts, 2017 (gem. mit C. Schmidt).

2016

Albrecht, Clemens: Sinnspezialisten der Verbindlichkeit. Legitimation und Kontrolle durch Intellektuelle, in: H. Hastedt (Hrsg.): Macht und Reflexion, Hamburg 2016, S. 105-120.

Bojanić, Petar: Documentalità. Vita e istituzione, in: L. Taddio (Hrsg.): In Dialogo con Maurizio Ferraris, Udine: Mimesis 2016, S. 25-31.

Bojanić, Petar: Engagement + (Joint) Commitment. On the Obligation to Act Together, in: Philosophy and Society 27/2, 2016, S. 449-452 (gemeinsam mit Edward Djordjevic).

Bojanić, Petar: Europe as Contre-Institution: Hospitality versus Sovereignty. Saint-Simon with Jacques Derrida, in: B. Liebsch/M. Staudigl (Hrsg.): Perspektiven europäischer Gastlichkeit, Bonn: Velbrück Wissenschaft Verlag 2016, S. 579-589.

Bojanić, Petar: Gerechte Institution. Wie (und wann) sind Kriege zu beenden? Die Rolle des Pazifismus, in: C. Schües/P. Delhom (Hrsg.): Zeit und Frieden, Freiburg/München: Verlag Karl Albert 2016, S. 156-178.

Bojanić, Petar: Gilles Deleuze on Institution and Violence, in: Vestnik Sankt-Peterburgskogo Universiteta (St. Petersburg) 17/2, 2016, S. 4-14.

Bojanić, Petar: L’idea della contro-istituzione, in: Itinerari. Annuario di ricerche filosofiche 55, 2016, S. 185-200.

Bojanić, Petar: “Noi“ che abitiamo. Modi di convivenza nella città, in: C. Danani (Hrsg.): I luoghi e gli altri, Rom: Aracne 2016, S. 21-32.

Bojanić, Petar: Precarity (Seminar mit Judith Butler), in: Philosophy and Society 27/1, 2016, S. 70-72.

Bojanić, Petar: Realism’s Understanding of Negative Numbers, in: Philosophy and Society 27/1, 2016, S. 131-136 (gemeinsam mit Sanja Todorovic).

Bojanić, Petar r: Revolutionary Institution of ‘Reversal’, Violence and the Institution in Gilles Deleuze, in: B. de la Torre/Z. Eric (Hrsg.): Invisible Violence, Belgrade: Museum of Contemporary Art; Vitoria-Gasteiz: Artium, Basque Museum-Center of Contemporary Art; Salzburg: Salzburger Kunstverein 2016, S. 136-150.

Bojanić, Petar: Sto takoe i kto takoe „Mi“? Heidegger i rekonstrukcia ponjatija „narod“, in: Voprosi filosofii 69/6, 2016, S. 46-56.

Bojanić, Petar: Subjekt nostalgii, in: A. Grjakalov (Hrsg.): Tvorcestvo i subjektivnost, Sankt Petersburg: Universitet A. I. Gercena 2016, S. 74-85.

Bucholc, Marta: On the pragmatics of social theory. The case of Elias’s “The Process of Civilization”, in: Journal of the History of Behavioral Sciences, Herbst 2016 (gemeinsam mit Filipe Carreira da Silva).

Bucholc, Marta: Die PiS und das Recht, in: Osteuropa  66/1-2, 2016, S. 79-93 (gemeinsam mit Maciej Komornik).

Dethloff, Nina: Ehe für alle, in: Zeitschrift für das gesamte Familienrecht 2016, S. 351-354.

Dethloff, Nina Was will der Staat? Mutterschaft als Regelungsaufgabe, in: Regelungsaufgabe Mutterstellung: Was kann, was darf, was will der Staat?, Tagungsband zum Fachgespräch Regelungsaufgabe Mutterstellung am 18. März 2016 in Hamburg hrsg. von Röthel/Heiderhoff, Frankfurt 2016, S. 19-30.

Dethloff, Nina Diskriminierung Homosexueller im Familienrecht – Entwicklungen und Perspektiven, in: Neue Zeitschrift für Sozialforschung 2/2016, 107-117.

Dethloff, Nina CEFL-Prinzipien zu den vermögensrechtlichen Beziehungen zwischen Ehegatten, in: Neue Zeitschrift für Familienrecht 2016, S. 1076-1079 (gemeinsam mit Anja Timmermann).

Dennaoui, Youssef: Kulturvergleich als globalisierungstheoretisches Problem, in: Linda Simonis (Hrsg.): Kulturen des Vergleichs. Komparative Erkenntnis in Literaturwissenschaft, Philosophie, Sozial- und Kulturwissenschaften, Winter Verlag, Heidelberg 2016

Gephart, Werner: Kunstrechtskulturen – Was die Künste vom Recht und das Recht von den Künsten lernen kann, in: Matthias Weller/Nicolai Kemle (Hrsg.): Kultur im Recht – Recht als Kultur. Tagungsband des Achten Heidelberger Kunstrechtstags am 31. Oktober und 1. November 2015, Baden-Baden: Nomos 2016, S. 69-90.

Gephart, Werner: Das Kunstrecht und die Rechtskünste. Zu Kunst, Provenienz und Recht im Lichte des Law-as-Culture-Paradigmas, in: Kunst und Recht. Journal für Kunstrecht, Urheberrecht und Kulturpolitik 2016/6, S. 162-172.

Gephart, Werner: Introduction. The Birth of Society: A Sacralization of Language? in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): The Normative Structure of Human Civilization. Readings in John Searle’s Social Ontology [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 15], Klostermann, Frankfurt am Main 2017, S. 7-20.

Gephart, Werner: Rezeptionsanalyse als Rechtskulturforschung, in: Werner Gephart/Martin Schermaier (Hrsg.): Rezeption und Rechtskulturwandel. Europäische Rechtstraditionen in Ostasien und Russland [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 12], Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2016, S. 257-268.

Hahn, Judith: Richteramt – Wahrheitsdienst. Epistemologische und rechtstheologische Anmerkungen zu einer spannungsreichen Verbindung, in: Matthias Pulte/Thomas A. Weitz (Hrsg.): Veritas vos liberabit. Festschrift zum 65. Geburtstag von Günter Assenmacher (Kirchen- und Staatskirchenrecht 27), Paderborn 2017.

Nitrato Izzo, Valerio: La città contemporanea e gli spazi del diritto, in: Materiali per una storia della cultura giuridica 2, 2016, S. 507-536.

Özgür, Ergün: Power Distance, Uncertainty Avoidance and Satisfaction:  Evidence from Northern Cyprus Universities (Proceedings of the 27th IBIMA Conference May 4-5, Milan), in: K. S. Soliman (Hrsg.): Innovation Management and Education Excellence Vision 2020: From Regional Development Sustainability to Global Economic Growth, 2016, S. 3336-3349 (gemeinsam mit Mujahed, F. und Abu Alrub, A.) 2016.   

Olsen, Greta: The Turn to Passion: Has Law and Literature become Law and Affect?, in: Law and Literature 28/3, 2016 (Special Issue on “Legal Personhood”, hrsg. von Frans-Willem Korsten und Yasco Horstmann), S. 335-353.

Patchett, Emma: Overlapping Sovereignties: Legal Diaspora Studies and the Literary Text’, in:  Klaus Stierstorfer/Daniela Carpi (Hrsg.): Diaspora, Law and Literature, Berlin: De Gruyter 2016, S. 135-153.

Sakrani, Raja: Convivencia: Reflections about its ‘Kulturbedeutung’ and Rereading the Normative Histories of Living Together”, Max Planck Institute for European Legal History Research Paper Series No. 2016-02.

Suntrup, Jan Christoph: Michel Foucault and the Competing Alethurgies of Law, in: Oxford Journal of Legal Studies (Online Advance Access, veröffentlicht am 9. August 2016).

Suntrup, Jan Christoph: Der kulturelle Grund politischer Ordnungen und die juristisch-politische Konstruktion von Kultur, in: Wilhelm Hofmann/Renate Martinsen (Hrsg.): Die andere Seite der Politik. Theorien kultureller Konstruktion des Politischen, Wiesbaden 2016, S. 237-260.

De Wet, Erika: The modern practice of intervention by invitation in Africa and its implications for the prohibition of the use of force, in: European Journal of International Law 26, 2015/2016.

Witte, Daniel: „La sociologie, c’est la méthode comparative“. Feldtheorie als vergleichende Soziologie der Formen, in: Annette Simonis/Linda Simonis (Hrsg.): Kulturen des Vergleichs, Heidelberg: Winter 2016, S. 161-181.

Witte, Daniel: Die zwei Gesichter der Autonomie: Wissenschaft im Feld der Macht, in: Vincent Gengnagel/Julian Hamann/Alexander Hirschfeld/Jens Maeße (Hrsg.): Macht in Wissenschaft und Gesellschaft. Diskurs- und feldanalytische Perspektiven, Wiesbaden 2016: Springer VS, S. 381-421 (gemeinsam mit Vincent Gengnagel und Andreas Schmitz).

Witte, Daniel Patent, Delegation und Konsekration. Elemente einer relationalen Geltungstheorie des Expertenwissens, in: Jürgen Raab/Reiner Keller (Hrsg.): Wissensforschung – Forschungswissen. Beiträge und Debatten zum 1. Sektionskongress der Wissenssoziologie, Weinheim/Basel 2016: Beltz Juventa (gemeinsam mit Andreas Schmitz).

Witte, Daniel: Von Fahrstühlen und Graswurzeln. Orientierungsmetaphern in der soziologischen Zeitdiagnose, in: Matthias Junge (Hrsg.): Metaphern soziologischer Zeitdiagnosen, Wiesbaden 2016: VS Verlag, S. 21-50.

2015

Al-Azm, Sadik: Civil Society and the Arab Spring, in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung II [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 9, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 243-254.

Al-Azm, Sadik: The Shari’a from a Secular Perspective, in: Werner Gephart/Raja Sakrani/Jenny Hellmann (Hrsg.): Rechtskulturen im Übergang – Legal Cultures in Transition. Von Südafrika bis Spanien, vom Nachkriegsdeutschland zum Aufbruch der arabischen Welt [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 10, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 177-183.

Assier-Andrieu, Louis: Les limites du pluralisme et l’arc des culturalismes, in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung II [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 9, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 79-114.

Baxi, Pratiksha: On Interpreting Rape as Atrocity, in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung II [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 9, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 181-201.

Baxi, Upendra: Towards an Aesthetics of Human Rights, in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung II [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 9, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 163-179.

Bostanji, Sami: Le droit tunisien du statut personnel ‚entre Terre et Ciel‘, in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung II [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 9, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S.293-355.

Branco, Patrícia/Richard Mohr: Odore di Napoli: What if Jurisprudence Came to us through Smell?, in: Non Liquet: The Westminster Online Working Papers Series, Law and the Sense Series: The Smell Issue (2015), S. 58-75.

Condello, Angela: Casi esemplari, in: Mélanges école française de Rome 127-1 (2015), [Online-Veröffentlichung: http://mefrm.revues.org/2437].

Dedek, Helge: De Iure Hominis et Homunculi – Rights, Tristram Shandy, and the Language of Isolation, in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung II [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 9, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 59-78.

Dethloff, Nina: Familiengründung gleichgeschlechtlicher Paare in Europa, in: Thomas Ackermann/Johannes Köndgen (Hrsg.): Privat- und Wirtschaftsrecht in Europa, Festschrift für Wulf-Henning Roth zum 70. Geburtstag, C.H. Beck, München 2015, S. 65-76.

Dethloff, Nina: Familienkonflikte vor Gericht – Eine rechtsvergleichende Perspektive, in: Ekkehard Becker-Eberhard et al. (Hrsg.): Rechtslage – Rechtserkenntnis, Rechtsdurchsetzung. Festschrift für Eberhard Schilken zum 70. Geburtstag, C.H. Beck, München 2015, S. 249-259.

Dethloff, Nina: From Separation to Stepfamily. A legal perspective, in: Ulrike von Zartler/Valerie Heintz-Martin/Oliver Arránz (Hrsg.): Family Perspectives after Separation, [Zeitschrift für Familienforschung, Sonderheft 10/2015], S. 205-218.

Dethloff, Nina: Leihmütter, Wunscheltern und ihre Kinder, in: JZ 19/2014, S. 922-932.

Dethloff, Nina: Reziproke In-vitro-Fertilisation – Eine neue Form gemeinsamer Mutterschaft, in: Katharina Hilbig-Lugani et al. (Hrsg.): Zwischenbilanz – Festschrift für Dagmar Coester-Waltjen zum 70. Geburtstag, Gieseking, Bielefeld 2015, S. 41-51.

Gephart, Werner/Raja Sakrani: Preface – Reading Legal Cultures in Transition, in: Werner Gephart/Raja Sakrani/Jenny Hellmann (Hrsg.): Rechtskulturen im Übergang – Legal Cultures in Transition. Von Südafrika bis Spanien, vom Nachkriegsdeutschland zum Aufbruch der arabischen Welt [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 10, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 7-12.

Gephart, Werner/Raja Sakrani: Revolution, Law and the Transition towards a Democratic Society in Tunisia, in: Werner Gephart/Raja Sakrani/Jenny Hellmann (Hrsg.): Rechtskulturen im Übergang – Legal Cultures in Transition. Von Südafrika bis Spanien, vom Nachkriegsdeutschland zum Aufbruch der arabischen Welt [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 10, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 15-29.

Gephart, Werner: Conclusion – Learning from Legal Cultures in Transition. A Theoretical Outlook, in: Werner Gephart/Raja Sakrani/Jenny Hellmann (Hrsg.): Rechtskulturen im Übergang – Legal Cultures in Transition. Von Südafrika bis Spanien, vom Nachkriegsdeutschland zum Aufbruch der arabischen Welt [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 10, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 271-274.

Gephart, Werner: Einführung. Das „Recht als Kultur“-Paradigma, in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung II [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 9, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 7-16.

Gephart, Werner: The Sharia as a Specific Type of Validity Culture, in: Werner Gephart/Raja Sakrani/Jenny Hellmann (Hrsg.): Rechtskulturen im Übergang – Legal Cultures in Transition. Von Südafrika bis Spanien, vom Nachkriegsdeutschland zum Aufbruch der arabischen Welt [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 10, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 141-155.

González García, José M.: Memory and Oblivion in the Spanish Political Transition, in: Werner Gephart/Raja Sakrani/Jenny Hellmann (Hrsg.): Rechtskulturen im Übergang – Legal Cultures in Transition. Von Südafrika bis Spanien, vom Nachkriegsdeutschland zum Aufbruch der arabischen Welt [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 10, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 121-137.

Hellmann, Jenny: Rechtskulturelle Integration muslimischer Einwanderer in Deutschland, in: Raja Sakrani/Werner Gephart/Jenny Hellmann (Hrsg.): Rechtskulturen im Übergang – Legal Cultures in Transition [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 10, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 231-260.

Kallscheuer, Otto: Risiken normativer Kommunikation in der Globalisierung. Prolegomena für eine interkulturelle Diskussion, in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung II [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 9, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 203-219.

Ratti, Antonella: Symbols of Contention in the ECtHR Case-Law: Rethinking the Relationship between Religion and Secularism, in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung II [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 9, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 255-291.

Sakrani, Raja: From the Revolutionary Sacred to Transitional Justice: How is Sharia Referenced?, in: Werner Gephart/Raja Sakrani/Jenny Hellmann (Hrsg.): Rechtskulturen im Übergang – Legal Cultures in Transition. Von Südafrika bis Spanien, vom Nachkriegsdeutschland zum Aufbruch der arabischen Welt [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 10, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 185-199.

Savelsberg, Joachim/Hollie Nyseth Brehm: Representing Human Rights Violations in Darfur: Global Justice, National Distinctions, in: American Journal of Sociology 121, Nr. 2 (2015), S. 564-603.

Schweitzer, Doris: Soziologische Rationalitäten im Recht. Rudolf von Jhering gelesen mit François Ewald, in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung II [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 9, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 35-58.

Stoellger, Philipp: Im Zirkel von Schuld und Sünde. Die Unsichtbarkeit der Schuld als Problem ‚bildgebender Verfahren’, in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung II [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 9, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 395-426.

de Sutter, Laurent: Afterword to Transgression: On Slavoj Zizek’s Philosophy of Law, in: ders. (Hrsg.): Zizek & Law, London, Routledge 2015, S. 191-200.

de Sutter, Laurent: Introduction, in: ders. (Hrsg.): Zizek & Law, London, Routledge 2015, S. 1-9.

de Sutter, Laurent: Le principe de Quichotte. Cervantès critique du droit, in: Jurisprudence - Revue critique, Nr. 6, 2015.

Waldhoff, Christian: Der Wahrheitsanspruch der Religion und die Relativität des Rechts, in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung II [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 9, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 223-241.

Zaczyk, Rainer: Was ist Recht?, in: Werner Gephart/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung II [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 9, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2015, S. 19-34.

2014

Al-Azm, Sadik: Arab Nationalism, Islamism and the Arab Uprisings, in: Fawaz A. Gerges (Hrsg.): The New Middle East. Protest and Revolution in the Arab World, Cambridge University Press New York 2014, S. 273-284.

Bucholc, Marta: Die Reaktion polnischer Soziologen auf Max Webers Polenschriften – der Verlust an Schärfentiefe, in: Max Weber Stiftung (Hrsg.): Max Weber in der Welt. Rezeption und Wirkung, Mohr Siebeck, Tübingen 2014.

Bucholc, Marta: Wprowadzenie. O trwałości antropocentryzmu i paradoksach postantropocentrycznych w naukach społecznych [Einleitung. Über die Beständigkeit des Anthropozentrismus und postanthropozentrische Paradoxien in den Sozialwissenschaften], in: R. Chymkowski (Hrsg.): Ludzie i zwierzęta, Wydawnictwa UW, Warschau 2014, S. 9-29.

Caroccia, Francesca: Sulla legittimità delle situazioni condizionali potestative (a proposito di un recente dibattito nella dottrina francese) [The legality of constitutional jurisdictional situations (about a recent debate in the French legal doctrine], in: Contratto e impresa/Europa (CEDAM) 2014, S. 217-255.

Condello, Angela: Einträge „Labour Rights“ und „Children’s Rights“ in: Stefano Anastasia/Valentina Calderone/ Lorenzo Fanoli (Hrsg.): L’articolo 3. Primo Rapporto sullo stato dei diritti in Italia, Ediesse, Rom 2014.

Condello, Angela: Il polimorfismo della generalizzazione nel diritto: Una prospettiva filosofico-giuridica [Polymorphismus der Generalisierung im Gesetz: Eine rechtsphilosophische Perspektive], in: Jus civile 5, 2014, S. 173-204 [Online-Veröffentlichung: http://www.juscivile.it/contributi/2014/10_Condello.pdf].

Condello, Angela: Some Experiential and Theoretical Remarks on Human Rights, in: Regarding Rights. Academic and activist perspectives on human rights, 4. April 2014 [Online-Veröffentlichung: http://asiapacific.anu.edu.au/regarding-rights/2014/04/04/some-experiential-and-theoretical-remarks-on-human-rights]. 

Dennaoui, Youssef: Die Ordnung des Protests. Zum Verhältnis von Recht und Protest im Kontext des arabischen Frühlings, in: Martina Löw (Hrsg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012. Campus Verlag, Frankfurt am Main/New York 2014 (CD-ROM).

Dethloff, Nina: Denn sie wissen nicht, was sie tun – Parteiautonomie im Internationalen Familienrecht, in: Reinhard Ellger/Peter Mankowski/Hanno Merkt/Oliver Remien/Normann Witzleb (Hrsg.): Festschrift für Dieter Martiny zum 70. Geburtstag, Mohr Siebeck, Tübingen 2014, S. 41-65.

Dethloff, Nina: Ehegatten in der Haftung – Haushaltsschulden in europäischer Perspektive, in: Isabel Götz/Ingeborg Schwenzer/Kurt Seelmann/Jochen Taupitz (Hrsg.): Familie – Recht – Ethik, Festschrift für Gerd Brudermüller zum 65. Geburtstag, Verlag C.H. Beck, München 2014, S. 141-148.

Dethloff, Nina: Zusammenspiel der Rechtsquellen aus privatrechtlicher Sicht, in: Nina Dethloff/Andreas L. Paulus/Thomas Giegerich/Ingeborg Schwenzer/Heike Krieger/Andreas R. Ziegler/Stefan Talmon/Haimo Schack (Hrsg.): Internationales, nationales und privates Recht: Hybridisierung der Rechtsordnungen? Immunität [Berichte der Deutschen Gesellschaft für Internationales Recht], C.F. Müller, Heidelberg 2014, S. 47-86.

Ferraris, Maurizio/L. Caffo: Su due diversi Derrida: dal ‛non c’è fuori testo’ all’animalità, in: Animot: l'altra filosofia, 1/2014, S. 148-155.

Ferraris, Maurizio: Culturaliser l’esthétique, in: Jacques Morizot (Hrsg.): Naturaliser l’esthétique, Presses Universitaires de Rennes, Rennes 2014, S. 239-257.

Ferraris, Maurizio: Die Grenzen der Architektur, in: N. Kuhnert/A.L. Ngo (Hrsg.): Get Real! Die Wirklichkeit der Architektur / Architectural Realities, ARCH+, Aachen 2014, S. 122-131.

Ferraris, Maurizio: Documental Violence, in: Petar Bojanic (Hrsg.): La violence extrême, la violence institutionnelle, Belgrad 2014, S. 216-234.

Ferraris, Maurizio: L’amour du destin. Sur les traces de Nietzsche, in: Philosophie Magazine, 76, February 2014, S. 36-45.

Ferraris, Maurizio: Margins of Architecture, in: Petar Bojanic (Hrsg.): Architecture of Deconstruction, Belgrad 2014, S. 47-58.

Ferraris, Maurizio: New Realism and New Media: From Documentality to Normativity, in: J. Katz/J. Floyd (Hrsg.): Philosophy of Emerging Media, Boston 2014, S. 110-124.

Ferraris, Maurizio: New Realism, Documentality and the Emergence of Normativity, in M. Dell’Utri/S. Caputo (Hrsg.): Realism and Ontology Without Myths, Cambridge Scholars Publishing, Cambridge 2014, S. 110-124.

Ferraris, Maurizio: Otherness: The Prevalence of the Real, in: Rivista di Estetica, 56/2 (2014), S. 87-95.

Ferraris, Maurizio: Politica e filosofia dal postmoderno al realismo, in Ch. Riedweg (Hrsg.): Discorsi d’attualità. Dal ‘postmoderno’ ai nuovi orizzonti della cultura, Carocci, Roma 2013, S. 57-73.

Ferraris, Maurizio: Total Mobilization. Recording, Documentality, Normativity, in: The Monist 97:2 April 2014 (Documentality), S. 201-222.

Ferraris, Maurizio: Why Matter Matters, in: Marco Sgarbi/Eva Del Soldato/Valerio Rocco Lozano (Hrsg.): Philosophical Readings. Online Journal of Philosophy, VI, 2: 2014, S. 4-25.

Ferraris, Maurizio: Tre usi del reale, in: Edizioni Dell’Orso. (Hrsg.): Metodi Testo Realtà, Edizioni dell’Orso, Alessandria, 2014

Ferraris, Maurizio: Realismo minimale o realismo speculativo?, Iride, Vol.2,  2014, S. 447 – 468.

Gabriel, Markus: Existenz, realistisch gedacht, in: Markus Gabriel (Hrsg.): Der Neue Realismus, Suhrkamp, Berlin 2014, S. 171-199.

Gao, Xujun: Die Verbundenheit zwischen deutschem und chinesischem Recht in: Wulf A. Kaal/Matthias Schmidt/Andreas Schwartze (Hrsg.): Festschrift zu Ehren von Christian Kirchner: Recht im ökonomischen Kontext, Mohr Siebeck, Tübingen 2014.

Gao, Xujun: Rechtsreform und Rechtsentwicklung in China, in: Walter Pape/Susanne Preuschoff/Wie Yuqing/Zhao Jin (Hrsg.): China und Europa: Sprache und Kultur, Werte und Recht, de Gruyter, Berlin 2014.

Gephart, Werner: Der Nomos der Kulturen. An den Grenzen einer „reinen“ Philosophie des Rechts (Vorwort des Herausgebers), in: Rainer Zaczyk, Selbstsein und Recht. Eine rechtsphilosophische Untersuchung [Schriftenreihe des Käte Hamburger Kollegs „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 3], Vittorio Klostermann, Frankfurt am Main 2014, S. 5-10.

Gephart, Werner: Family Law as Culture, in: Boele-Woelki, Katharina/Nina Dethloff/Werner Gephart (Hrsg.): Family Law and Culture in Europe: Developments, Challenges and Opportunities, Intersentia, Cambridge 2014, S. 347-360.

Gephart, Werner: Memory, Tribunals and the Sacred, in: Werner Gephart/Jürgen Brokoff/Andrea Schütte/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Tribunale. Literarische Darstellung und juridische Aufarbeitung von Kriegsverbrechen im globalen Kontext [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 4, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2014, S. 39-56.

Gephart, Werner: Nachwort, in: Werner Gephart/Siegfried Hermes (Hrsg.): Wirtschaft und Gesellschaft. Recht [Max Weber-Studienausgabe, Bd. I/22,3], Mohr Siebeck, Tübingen 2014.

Gephart, Werner: Senso. Sull’estetica sociologica del sensi o sulla sociologia ontologica applicata, in: Rivista di estetica, n.s., 55 (1/2014), S. 213-229.

Gephart, Werner: The Global Actor: Observing a Global Moralist (Vorwort des Herausgebers), in: Martin Albrow, Global Age Essays on Social and Cultural Change [Schriftenreihe des Käte Hamburger Kollegs „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 5], Vittorio Klostermann, Frankfurt am Main 2014, S. 5-7.

Gephart, Werner: Zum Manifest des neuen Realismus (Vorwort des Herausgebers), in: Maurizio Ferraris: Manifest des neuen Realismus [Schriftenreihe des Käte Hamburger Kollegs „Recht als Kultur“, hrsg. von Werner Gephart, Bd. 6], Vittorio Klostermann, Frankfurt am Main 2014, S. 9-11.

Herdegen, Matthias: Kommentierung von Art. 79 GG, in: Matthias Herdegen/Roman Herzog/Hans Klein/Rupert Scholz/Theodor Maunz/Günter Dürig (Hrsg.): Grundgesetz, 71. Ergänzung, 2014.

Noguchi, Masahiro: Kochikushyugi kara ‚ishi no chikara‘ e: kinnen no ‚nyu riarizumu‘ kannrenn no bunken wo meguttute (Vom Konstruktivismus zur ‚Macht des Willens‘ (Rede von Premierminister Shinzo Abe): Literatur des ‚Neuen Realismus‘), in: Misuzu, Vol. 624, März 2014, S. 46-51.

Noguchi, Masahiro: Makkusu uēbā: karisuma no raireki to henyo (Max Weber: Geschichte und Gegenwart des Charisma-Begriffs), in: Atsushi Sugita (Hrsg.): Seijitetsugaku (Politische Philosophie), Bd. 4, Iwanami Shyoten, Tokyo 2014, S. 27-48.

Noguchi, Masahiro: Raitsu to kenri no aida: Rigaru karucha no seijigaku (Zwischen ‚Rechte‘ und ‚Kenri‘: Eine politische Theorie der rechtlichen Kultur), in: Misuzu, Vol. 626, Mai 2014, S. 62-67.

Sakrani, Raja: Rezension zu: Nathalie Bernard-Maugiron/Baudouin Dupret (Hrsg.): Ordre public et droit musulman de la famille en Europe et en Afrique du Nord, in: Droit et Société 87, 2014, S. 514-518.

Sakrani, Raja: The Law of the Other. An unknown Islamic chapter in the legal history of Europe, in: Rechtsgeschichte 22, 2014, S. 90-119.

Savelsberg, Joachim/Suzy Maves McElrath: Crime, Law and Regime Change, in: Annual Review of Law and Social Science 10, 2014 (Dezember 2014).

Savelsberg, Joachim/Yu-Ju Chien/Ryan D. King: Recht und die Fundamente kollektiven Gedächtnisses. Milosevic und die Medien zwischen ICTY und Diplomatie, in: Zeitschrift für Rechtssoziologie 12/13 (2014).

Savelsberg, Joachim: Tribunals, Collective Memory, and Prospects of Human Rights, in: Werner Gephart/Jürgen Brokoff/Andrea Schütte/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Tribunale. Literarische Darstellung und juridische Aufarbeitung von Kriegsverbrechen im globalen Kontext [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 4, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2014, S. 117-134.

Schermaier, Martin: From Non-performance to Mistake in Contracts. The Rise of the Classical Doctrine of consensus, in: Boudewijn Sirks (Hrsg.): Nova Ratione. Changes of Paradigm in Roman Law, Harrassowitz, Wiesbaden 2014, S. 107-132.

Singh, Mani Shekhar: Making Claims to Tradition: Poetics and Politics in the Works of Young Maithil Painters, in: Roma Chatterji (Hrsg.): Wording the World: Veena Das and her Interlocutors, Fordham University Press, Bronx, New York.

Stoellger, Philipp: Bilder lassen und machen sehen. Zur Deutungsmacht des Bildes im religiösen Kontext, in: Philipp Stoellger/Marco Gutjahr (Hrsg.): Visuelles Wissen. Ikonische Präsenz und Deutungsmacht, Königshausen & Neumann, Würzburg 2014, S. 143-171.

Stoellger, Philipp: Deutungsmachtanalyse. Zur Einleitung in ein Konzept zwischen Hermeneutik und Diskursanalyse, in: ders. (Hrsg.): Deutungsmacht. Religion und belief systems in Deutungsmachtkonflikten, Mohr Siebeck, Tübingen 2014, S. 1-85.

Stoellger, Philipp: Rhetorik als Organon der Deutungsmacht – oder: Vom Nutzen und Nachteil der Rhetorik für die Religion, in: Gert Ueding/Gregor Kalivoda (Hrsg.): Wege moderner Rhetorikforschung. Klassische Fundamente und interdisziplinäre Entwicklung, De Gruyter, Berlin/Boston 2014, S. 547-585.

Stoellger, Philipp: Theologie als Deutungsmachttheorie. Zur Hermeneutik von Deutungsmacht im systematischen Diskurs, in: ders. (Hrsg.): Deutungsmacht: Religion und belief systems in Deutungsmachtkonflikten, Mohr Siebeck, Tübingen 2014, S. 431-523.

Suntrup, Jan Christoph, Einleitung. Über die rechtliche, kulturelle und literarische Bedeutung von Tribunalen, in: Werner Gephart/Jürgen Brokoff/Andrea Schütte/Jan Christoph Suntrup (Hrsg.): Tribunale. Literarische Darstellung und juridische Aufarbeitung von Kriegsverbrechen im globalen Kontext [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 4, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2014, S. 9-26.

Whimster, Sam: Weber in the world of empire, in: Max Weber Stiftung (Hrsg.): Max Weber in der Welt. Rezeption und Wirkung, Mohr Siebeck, Tübingen 2014.

Witte, Daniel: Zur Verknüpfung von sachlicher Differenzierung und sozialer Ungleichheit: Perspektiven im Anschluss an Pierre Bourdieus Theorie der Felder, in: Martina Löw (Hrsg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012. Campus Verlag, Frankfurt am Main/New York 2014 (CD-ROM).

2013

Baxi, Upendra: Reinventing Human Rights in an Era of Hyper-globalisation: A Few Wayside Remarks, in: Connor Gearty/Costas Douzinas (Hrsg): Cambridge Companion to Human Rights  Law, Cambridge University Press, Cambridge 2013, S. 150-170.

Baxi, Upendra: Modelling ‚Optimal‘ Constitutional Design: Some Debutant Remarks, in: Sunil Khilnani/Arun Thiruvedgadam (Hrsg.): Comparative Constitutionalism in South Asia, Oxford University Press, Oxford 2013, S. 23-44.

Baxi, Upendra: International Development, Global Impoverishment, and Human Rights, in:  Nigel S. Rodley/Scott Sheeran (Hrsg.): Routledge Handbook of International Human Rights Law, Routledge, London 2013, S. 597-614.

Baxi, Upendra: Re-Thinking Human Rights:  Preliminary Reflections Concerning Human Rights Thoughtways and Folkways, in: Corrine Kumar (Hrsg.): Asking, we walk: the south as a new political imaginary, Streelekha, Bangalore 2013, S. 715-739.

Baxi, Upendra: Writing about Impunity and Environment: the Silver ‚Jubilee‘ of the Bhopal Catastrophe, in: Corrine Kumar (Hrsg.): Asking, we walk: the south as a new political imaginary, Streelekha, Bangalore 2013, S.509-538.

Baxi, Upendra: Preliminary Notes on Transformative Constitutionalism, in: Oscar Vilhena/Upendra Baxi/Frans Viljoen (Hrsg.): Transformative constitutionalism: comparing the apex courts of Brazil, India and South Africa, University of Pretoria Press, Pretoria 2013, S. 19-47.

Baxi, Upendra: Ordering Constitutional Transfer: A View from India, in: Gunter Frankenberg (Hrsg.): Order from Transfer: Comparative Constitutional Design and Culture, Edward Elgar, Cheltenham (UK) 2013, S. 189-208.

Bucholc, Marta: Złożoność nie do udźwignięcia. Utopie jedności, utopie różnicy [Unerträgliche Komplexität. Utopien der Einheit, Utopien der Differenz], in: Studia Socjologiczne 4/2013, S. 19-37.

Bucholc, Marta: Outside the Moral Circle. Polish Political Refugees in Norway: Between the Established and the Outsiders, in: Human Figurations, Volume 2, Issue 3, November 2013, [Online-Veröffentlichung:  http://hdl.handle.net/2027/spo.11217607.0002.303].

Bucholc, Marta: On the Potential of Norbert Elias’s Approach in the Social Memory Research in Central and Eastern Europe, in: Polish Sociological Review 3 (183) 2013, S. 317-334.

Bucholc, Marta: Irony as Vocation: The Fate of a Social Scientist in the Writings of Max Weber and Norbert Elias, in: François Depelteau/Tatiana Savoia Landini  (Hrsg.): Norbert Elias and Social Theory: from classics to contemporaries, Palgrave-Macmillan, Houndmills, Basingbroke, Hampshire 2013, S. 143-160.

Dedek, Helge: When the Law Became ‚Cultivated‘: Some Thoughts on the Development of the Concept of ‚Legal Culture‘, in: Geneviève Helleringer/Kai Purnhagen (Hrsg.): Towards a European Legal Culture, C.H. Beck, München, S. 351-374.

Dethloff, Nina: The Protection of Children in German Inheritance Law, in: Inheritance Law –  Challenges and Reform, Tagungsband zum Deutsch-Norwegischen Forum des Rechts in Bergen, Berlin 2013, S. 97-104.

Dethloff, Nina: Rechtspolitik im Gespräch: „Ein Reproduktionsmedizingesetz ist überfällig“, in: ZRP 3/2013, S. 91-93.

Dethloff, Nina: Konsensuale und alternative Konfliktlösungen für internationale Paare, in: Detloff, Nina/Burkhard Hess/Elisabeth Kals/Heidi Ittner/Jörg Ennuschat/Hans-Jürgen Kerner/Herbert Roth (Hrsg.): Freiwilligkeit, Zwang und Gerechtigkeit im Kontext der Mediation. Europäische und deutsche Perspektiven [Schriften zur Mediation und außergerichtlichen Konfliktlösung, Bd. 3], Wolfgang Metzner Verlag, Frankfurt am Main 2013, S. 9 – 23.

Feldman-Savelsberg, Pamela: Eintrag „Wilson, Monica“, in: R. John McGee/Richard L. Warms (Hrsg.): Theory in Social and Cultural Anthropology, SAGE Publications, London 2013, S. 933-935.

Ferraris, Maurizio: Dieci parole per l’architettura, in: Silvia Malcovatti/Federica Visconti/Michele Caja/Renato Capozzi/Gaetano Fusco (Hrsg.): Architettura e realismo, Maggioli, Santarcangelo 2013, S. 47-58.

Ferraris, Maurizio: Perspectives of Documentality, in: C. Barbero/M. Ferraris/A. Voltolini (Hrsg.): From Fictionalism to Realism, Cambridge Scholars Publishing, Newcastle 2013, S. 125-132.

Ferraris, Maurizio: Reality as Unamendability, in: L. Cataldi Madonna (Hrsg.): Naturalistische Hermeneutik, Königshausen und Neumann, Würzburg 2013, S. 113-129.

Ferraris, Maurizio: Una rivoluzione senza emancipazione, in: Z. Bauman (Hrsg.): Gli usi postmoderni del sesso, il Mulino, Bologna 2013, S. 9-18.

Ferraris, Maurizio: Anima e iPad, in: La lettura (Special issue in onore di Carlo Bo), Urbino, 2013.

Ferraris, Maurizio: Opera d’aura, in: Rivista di Estetica, 52/2013, S. 97-115.

Ferraris, Maurizio: Pleurer et rire pour de vrai, in: Philosophiques, 40/1, 2013, S. 23-44.

Ferraris, Maurizio: L’ignoranza è un bene?, in: Pedagogia e vita 71, 2013, S. 1-23.

Ferraris, Maurizio: Pensieri sul dinosauro, in: Ars interpretandi. Annuario di ermeneutica giuridica, 1/2013, S. 15-26.

Ferraris, Maurizio: Nachwort zu: L. Taddio (Hrsg.): Manifesto per una sinistra cosmopolita, Mimesis, Mailand-Udine 2013, S. 243-249.

Gabriel, Markus: Der neue ontologische Realismus, in: Markus Gabriel/Wolfram Hogrebe/Andreas  Speer (Hrsg.): Das neue Bedürfnis nach Metaphysik, Akademie Verlag, Berlin 2013.

Gabriel, Markus: Zu den Tatsachen selbst, Nachwort zu Paul Boghossian: Angst vor der Wahrheit. Ein Plädoyer gegen Relativismus und Konstruktivismus, (Fear of Knowledge. Against Relativism and Constructivism, übers. und hrsg. von Jens Rometsch), Suhrkamp, Berlin 2013.

Gabriel, Markus: Is the World as Such Good? The Question of Theodicy, in: Vittorio Hösle (Hrsg.): Dimensions of Goodness, Cambridge Scholars Publishing, Newcastle Upon Tyne 2013, S. 45-65.

Gao, Xujun: Max Weber on Traditional Chinese law, in: Tongji University Journal (Social Science Section) Juni 2013.

González García, José M.: Siempre he amado la Justicia, in: Javier San Martín/Juan José Sánchez (Hrsg.): Pensando la religión. Homenaje a Manuel Fraijó, Trotta/UNED, Madrid 2013, S. 585-598.

González García, José M.: Ángeles y demonios en el Berlín de Walter Benjamin, in: Miguel Vedda/Alejandro Kaufman/Eduardo Jozami (Hrsg.): Walter Benjamin en la ex ESMA. Justicia, Historia y Verdad, Centro Cultural de la Memoria Haroldo Conti y editorial Prometeo, Buenos Aires 2013, Kapitel 11.

González García, José M.: Heinrich Heine y Max Weber. El regreso de los antiguos dioses griegos, in: Roberto R. Aramayo/Concha Roldán (Hrsg.): Mundos posibles. El magisterio de Antonio Pérez Quintana, Plaza y Valdés, Madrid 2013, S. 167-179.

Herdegen, Matthias: Der grundgesetzlich gebotene Gestaltungsfreiraum im Prozess der Europäischen Inte­gration: die schwierige Suche nach nationalen Regelungsreservaten, in: Georg Jochum/Wolfgang Fritzemeyer/Marcel Kau (Hrsg.): Grenzüberschreitendes Recht – Crossing Frontiers. Festschrift für Kay Hailbronner, C.F. Müller Verlag, Heidelberg 2013, S. 725-736.

Herdegen, Matthias: Internationale Gerichtsbarkeit [International Jurisdiction], in: Hanno Kube/Rudolf Mellinghoff /Gerd Morgenthaler/Ulrich Palm/Thomas Puhl/Christian Seiler (Hrsg.): Leitgedanken des Rechts – Paul Kirchhof zum 70. Geburtstag, § 90, Bd.1, C.F. Müller, Heidelberg 2013, S. 965-972.

Herdegen, Matthias: El Estado de derecho y los desafíos de una economía globalizada, in: Anuario de Derecho Constitucional Latinoamericano 2013, S. 279-294.

Malik, Jamal: Islam and the Sermon on the Mount, in: Islam and Christian – Muslim Relations, Bd. 24, Heft 1,  Birmingham University 2013, S. 43-56.

Malik, Jamal/Rehman, Misbahur: Islamisches Recht und Schlichtung (Teil 1), in: Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe (2013) 3/13/24, S. 269-279.

Malik, Jamal/Rehman, Misbahur: Islamisches Recht und Schlichtung (Teil 2), in: Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe (2013) 4/13/24, S. 371-377.

Malik, Jamal: Integration of Muslim Migrants and the Politics of Dialogue: The Case of Germany, in: Journal of Muslim Minority Affairs 33/4 (2013), S. 495-506.

Malik, Jamal: Gewalt und Verfolgung im Islam. Versuch einer historischen Perspektive auf den Koran, in: Maria Eder/Elmar Kuhn/Helmut Reinalter (Hrsg.): Wege und Hindernisse religiöser Toleranz, VDG, Weimar 2013, S. 31-47.

Malik, Jamal: Wirkungsgeschichte – Konsequenzen. Semantische Erweiterungen und politische Deutungen“, in: Maria Eder/Elmar Kuhn/Helmut Reinalter (Hrsg.): Wege und Hindernisse religiöser Toleranz, VDG, Weimar 2013, S. 61-74.

Noguchi, Masahiro: Seito [Politische Partei], in: Keita Koga (Hrsg.): Seijigainen no rekishitekitenkai [Politische Ideengeschichte], Bd. 6, Koyo Shobo, Kyoto 2013, S. 168-188.

Noguchi, Masahiro: Chugoku eno mukiaikata wo megutte: uēbā kara raipunittsu e? [Verhältnis zu China: Von Weber zu Leibnitz?], in: Misuzu, Bd. 620, Oktober 2013, S. 74-79.

Noguchi, Masahiro: 50 nengo no ‚ierusaremu no aihiman‘: bettina shutanguneto to aihiman kenkyu no genzai [50 Jahre nach ‚Eichmann in Jerusalem‘: Bettina Stangneth und ihre Eichmann-Forschung], in: Misuzu, Bd. 619, September 2013, S. 52-57.

Noguchi, Masahiro: Fon torotta no eiga ‚hanna arento‘: doitsu no bunmyaku [von Trottas Film ‚Hannah Arendt‘: Ein deutscher Kontext], in: Misuzu, Bd. 618, August 2013, S. 42-47.

Noguchi, Masahiro: ‚Watashitachi‘ no katarikata: berurin kyowakoku no patriotizumu [‚Das Wir entscheidet‘: Patriotismus in der Berliner Republik], in: Misuzu, Bd. 617, Juli 2013, S. 24-29.

Ratti, Antonella: Max Weber’s comparative cultural sociology of law: alcuni spunti di riflessione, in: Le Carte e La Storia, Bd. 1, Il Mulino Publisher, Bologna 2013. S. 181-188.

Ratti, Antonella: Organizzazioni di tendenza vs. tutela del singolo sul luogo di lavoro al vaglio della Corte Suprema statunitense, in: Diritto Pubblico Comparato ed Europeo, Bd. 1, Turin 2013, S. 234-244.

Sakrani, Raja: Religion als Legitimation einer Geltungskultur? Islamische Rechtskulturen in Europa im Wandel, in: Alexander Heit/Georg Pfleiderer (Hrsg.): Religions-Politik I. Zur historischen Semantik europäischer Legitimationsdiskurse, Nomos Verlag, Zürich 2013, S. 375-426.

Schermaier, Martin: Wem gehören die Gedanken? Eine kleine Rechtsgeschichte der Kreativität, in: Dietmar Goltschnigg/Charlotte Grollegg-Edler/Patrizia Gruber (Hrsg.): Plagiat, Fälschung, Urheberrecht im interdisziplinären Blickfeld, Erich Schmidt Verlag, Graz 2013, S. 27-40.

Schermaier, Martin: Borrowed Plumes and Robbed Freedmen: Some Aspects of Plagiarism in Roman Antiquity, in: Andrew Burrows/David Johnston/Reinhard Zimmermann (Hrsg.): Judge and Jurist. Essays in Memory of Lord Rodger of Earlsferry, Oxford University Press, Oxford 2013, S. 237-249.

Suntrup, Jan Christoph: Recht als Kultur. Ein blinder Fleck der politischen Kulturforschung, in: Zeitschrift für Politische Theorie 2/2013, S. 170-189.

Suntrup, Jan-Christoph: Zur Rolle der „Medienintellektuellen“. Eine kritische Phänomenologie, in: Leviathan. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft 2013/1, S. 164-187.

Whimster, Sam/Jocelyn Pixley/Shaun Wilson: Central bank independence. A social economic and democratic critique. The Economic and Labour Relations Review, Vol. 24., No. 1, S. 32-50.

2012

Albrow, Martin: Big Society as a rhetorical intervention, in: Armine Ishkanian/Simon Szreter (Hrsg.): The Big Society Debate. A New Agenda for Social Welfare?, Edward Elgar Publishing Limited, Cheltenham 2012, S. 105-115.

Assier-Andrieu, Louis: Le crépuscule des culturese –  L'affaire Pitcairn et l'idéologie des droits de l'homme, in: Droit et Société 82, 2012 (3), S. 763-787

Baxi, Upendra: Postcolonial Legality: A Perspective from India, in: Verfassung und Recht in Übersee: Law and Politics in Africa, Asia, and Latin America, 2012 (2), S. 178-194.

Baxi, Upendra: India and Europe, in: Bardo Fassbender und Anne Peters, Simone Peter und Daniel Högger (Hrsg.): The Oxford Handbook of the History of International Law, Oxford University Press, Oxford 2012, S. 744-763.

Baxi, Upendra: Epilogue: Changing Paradigms of Human Rights, in: Julia Eckert, Zerrin Ozlem Biner, Brian Donohue, and Christian Strumpell (Hrsg.): Law Against the State: Anthropological Forays in Law’s Transformation, Cambridge University Press, Cambridge 2012, S. 266-285.

Bruckstein Çoruh, Almuth: TASWIR, TALMUD, MNEMOSYNE. Schlitterlogik: Zur Umordnung der Dinge, in: Ino Augsberg/Karl-Heinz Ladeur (Hrsg.): Talmudische Tradition und moderne Rechtstradition, Mohr Siebeck, Tübingen 2012, S. 83-125.

Bruckstein Çoruh, Almuth: The TASWIR Project. Ergographien des Zwischenraums. Verschiebung und Verdichtung als Prinzip der öffentlichen Umordnung der Dinge, in: Hans-Georg Knopp/Ronald Grätz (Hrsg.): Zwischenräume: Was können die Künste in Konfliktsituationen leisten?, G.Steidl, Göttingen 2012, S. 129-135.

Bucholc, Marta: Meandry teodycei. Joseph de Maistre o doczesnych rządach Opatrzności [Mäander der Theodizee. Joseph de Maistre über die Regel der Vorsehung in dieser Welt], Przegląd Filozoficzno-Literacki 4/2012, S. 629-646.

Bucholc, Marta: Przyszłość plemienia socjologów. Michel Maffesoli o ponowoczesnym społeczeństwie i nauce [Die Zukunft des soziologischen Stamms. Michel Maffesoli über postmoderne Gesellschaft und Wissenschaft], in: Michel Maffesoli: Rytm życia, übers. von Agnieszka Karpowicz, hrsg. von Marta Bucholc, Nomos, Krakau 2012, S. 25-44.

Daase, Cindy: The United Nations and the Secretary-General as Mediators and Norm-Promoters. Global Norms and Standards in the Mediation of Intra-State Conflicts, in: Werner Gephart (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 1, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2012, S. 267-292.

Dedek, Helge/Alexandra Carbone: Canadian Report: The Complexity of Transnational Sources, in:  European Review of Private Law 20, 2012, S. 81-100.

Dedek, Helge/Martin Schermaier: German Law, in: Jan Martien Smits (Hrsg.): Elgar Encyclo­pedia of Comparative Law, 2. Aufl., Edgar Elgar Publishers, Cheltenham 2012, S. 349-370.

Dedek, Helge: A Particle of Freedom: The Kantian Theory of Transfer by Contract and Natural Law Thought, in: Canadian Journal of Law and Jurisprudence, 25:2 (2012), S. 313-346.

Dedek, Helge: Duties of Love and Self-Perfection: Moses Mendelssohn’s Theory of Contract, in: Oxford Journal of Legal Studies, 2012, S. 1-27

Dedek, Helge: Einträge „Bona Fides“, „Bonorum possession“,  „Codicilli“, „Consensus“, „Culpa“, „In iure cession“, „Intestatus“, „Legis action“, „Obligatio“, „Property“, „Querela inofficiosi testament“, „Sui iuris“, „Sui heredes“ und „Testamentum“ (mit Martin Schermaier), in: Roger Bagnall/Kai Brodersen/Craige Champion/Andrew Erskine/Sabine Huebner (Hrsg.): Encyclopedia of Ancient History, Wiley & Blackwell, Oxford 2012.

Dethloff, Nina: Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern aus rechtsvergleichender Perspektive, in: Reformbedarf im nichtehelichen Eltern-Kind-Verhältnis, Tagungsband zum 10. Göttinger Workshop zum Familienrecht 2011, Göttingen 2012, S. 9-27.

Dethloff, Nina: Biologische, soziale und rechtliche Elternschaft – Herausforderungen durch neue Familienformen und Reproduktionsmedizin, in: Nina Dethloff/Herbert Grziwotz (Hrsg.): Notarielle Gestaltung bei geänderten Familienstrukturen – demographischer Wandel, faktische Lebensgemeinschaften und Patchworkfamilien, Tagungsband, Würzburg 2012, S. 7-28.

Dethloff, Nina: Kinderrechte in Europa – wo stehen wir?, in: FPR 2012, (mit Alexandra Maschwitz). S. 190-194.

Dethloff, Nina: Der deutsch-französische Wahlgüterstand – Wegbereiter für eine Angleichung des Familienrechts?, in: RabelsZ 76 (3/2012), S. 509-539.

Ferraris, Maurizio: Che cosa c’è di nuovo nel nuovo realismo?, in: Bollettino filosofico XXVII (2011-2012) (Ermeneutica, Natura/Cultura, Storicità),  S. 119-126.

Gabriel, Markus: Dissens und Gegenstand – Vom Außenwelt zum Weltproblem, in: Markus Gabriel (Hrsg.): Skeptizismus und Metaphysik. Deutsche Zeitschrift für Philosophie, Sonderband 28, Akademie Verlag, Berlin 2012, S. 73-92.

Gabriel, Markus: Analytik der Wahrheit und Ontologie der Gegenwart? Der späte Foucault über Freiheit, Wahrheit und Kontingenz“, in: Andreas Gelhard/Petra Gehring (Hrsg.): Parrhesia. Foucault und der Mut zur Wahrheit, Diaphanes, Zürich 2012, S. 33-47.

Gabriel, Markus: Die Endlichkeit der Gründe und die notwendige Unvollständigkeit der Tatsachen, in: Julian Nida Rümelin/Elif Özmen (Hrsg.): Die Welt der Gründe. Deutsches Jahrbuch Philosophie 4 (2012), S. 696-710.

Gabriel, Markus: Autonomie, Normativität und das Problem des Scheiterns der Subjektivität, in: Julian Nida Rümelin/ Elif Özmen (Hrsg.): Die Welt der Gründe. Deutsches Jahrbuch Philosophie 4 (2012), S. 607-624.

Gephart, Werner: Für eine geisteswissenschaftliche Erforschung von Recht im Globalisierungsprozess: das Projekt, in: Werner Gephart (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 1, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2012, S. 19-53.

Gephart, Werner/Raja Sakrani: „Recht“ und „Geltungskultur“. Zur Präsenz islamischen Rechts in Deutschland und Frankreich, in: Werner Gephart (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 1, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2012, S. 103-137.

Gephart, Werner: „Sinn“ als Grundbegriff der Strafrechtswissenschaft. Kultursoziologische Anmerkungen zum „System der Zurechnung“ (Vorwort des Herausgebers), in: Günther Jakobs: System der strafrechtlichen Zurechnung [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 2, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2012, S. 5-7.

Gephart, Werner: Implosion von Wirtschaft, Politik und Religion. Krisenanalysen, in: Georg Pfleiderer/Alexander Heit (Hrsg.): Sphärendynamik II. Religion in postsäkularen Gesellschaften, Pano Verlag Zürich/Nomos Verlag, Baden-Baden 2012, S. 75-101 (Schriftenreihe Religion – Wirtschaft – Politik, Bd. 3, 2012).

González García, José Maria: Latin America in the 18th Century: Between the Casta Paintings Racism and the Whitening of the Population, in: Markus Memmling/Ottmar Ette (Hrsg.): Wort Macht Stamm. Rassismus und Determinismus in der Philologie (18./19.Jh.), Fink, München 2012, S. 153-172.    

González García, José Maria: Violencia y comunidad: algunas reflexiones en torno a Walter Benjamin, in: José Miguel Marinas (Hrsg.): Pensar lo político. Ensayos sobre comunidad y conflicto, Biblioteca Nueva, Madrid 2012, S. 143-160.      

Haltern, Ulrich: Recht und soziale Imagination, in: Werner Gephart (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 1, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2012, S. 89-102.

Herdegen, Matthias: Legal Cultures between Self-Assertion and Universal Standards, in: Werner Gephart (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 1, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2012, S. 181-191.

Herdegen, Matthias: Grundrechte der Europäischen Union [Fundamental Rights of the European Union], in: Josef Isensee/Paul Kirchhof (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, §. 211, Bd. X, C.F. Müller, Heidelberg 2012, S. 195-223.

Herdegen, Matthias: Die Elastizität der Europäischen Vertragsordnung und des Grundgesetzes [The Elasticity of the European Treaties and the German Basic Law], in: Ralf Thomas Baus/Michael Borchard/Katja Gelinsky/Günter Krings (Hrsg.): Die Finanzkrise als juristische Zeitenwende? Zur Zukunft von Europäischer Integration und Grundgesetz, Konrad Adenauer Stiftung, Sankt Augustin, Berlin 2012, S. 51-58.

Herdegen, Matthias: Kommentierung von Art. 146 GG [Commentary on Article 146 of the German Basic Law], in: Matthias Herdegen/Roman Herzog/Hans Klein/Rupert Scholz/Theodor Maunz/Günter Dürig (Hrsg.): Grundgesetz, 67. Ergänzung, 2012.

Hogrebe, Wolfram: Bemerkungen zum visuellen Programm von Joseph Beuys. Parallel- und Monopolprozess, in: Ulrich Müller (Hrsg.): Joseph Beuys. Parallelprozesse – Archäologie einer künstlerischen Praxis, Hirmer, München 2012, S. 42-51.

Kallscheuer, Otto: Der Islam als Kontrastfolie Europas?, in: Alexander Heit/Georg Pfleiderer (Hrsg.): Religions-Politik II. Zur pluralistischen Religionskultur in Europa, Pano Verlag, Zürich/Nomos Verlag, Baden-Baden 2012, S. 227-242 (Schriftenreihe Religion – Wirtschaft – Politik, Bd. 7, 2012).

Kallscheuer, Otto: Ein Papst auf dem Boden des Grundgesetzes, in: Georg Essen (Hrsg.): Verfassung ohne Grund? Die Rede des Papstes im Bundestag, Herder Verlag, Freiburg i.Br. 2012, S. 33-46.

Kallscheuer, Otto: Legitimität Identität Stabilität. Die Europäische Union in einer Legitimationskrise?, in: Alexander Heit/Georg Pfleiderer (Hrsg.): Religions-Politik I. Zur historischen Semantik europäischer Legitimationsdiskurse, Pano Verlag, Zürich/Nomos Verlag, Baden-Baden (Schriftenreihe Religion – Wirtschaft – Politik, Bd. 6, 2012).

Kallscheuer, Otto: Sind Gesellschaften friedensfähig? Stichproben aus der politischen Ideengeschichte, in: Mariano Delgado/Adrian Holderegger/Guido Vergauwen (Hrsg.): Friedensvisionen  und Friedensfähigkeit in Religionen und Kulturen. Religionsforum Bd. 9, Aufl. 1, Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2012.

Malik, Jamal: Bergpredigt und Islam, in: Theologische Zeitschrift 68.1, Basel 2012, S. 57-79.

Malik, Jamal: Orientalism and Occidentalism: The Case of Earl of Gleichen, in: Islamic Studies 51:2 (2012), S. 119-137.

Ratti, Antonella: Circoncisione rituale maschile: riflettendo su una recente decisione della corte distrettuale di colonia [Männliches Beschneidungsritual. Über eine aktuelle Entscheidung des Kölner Landgerichts], in: Diritti Comparati 2012 [Online-Veröffentlichung: http://www.diritticomparati.it/2012/09/circoncisione-rituale-maschile-riflettendo-su-una-recente-decisione-della-corte-distrettuale-di-colo.html].

Ratti, Antonella: Hosanna-Tabor Evangelical Lutheran Church and School, Petitioner v. Equal Employment Opportunity Commission et al.: „Ministerial exception“ e tutela del singolo sul luogo di lavoro al vaglio della Corte Suprema, in: Diritti Comparati 2012 [Online-Veröffentlichung: http://www.diritticomparati.it/2012/05/hosanna-tabor-evangelical-lutheran-church-and-school-petitioner-v-equal-employment-opportunity-commission-et-al-minist.html].

Sakrani, Raja: Des ordres normatifs fragmentés à l’hybridité juridique: le cas du Maghreb colonial, in: Werner Gephart (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 1, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2012, S. 213-265.

Sakrani, Raja: Die Präsenz islamischer Traditionen im öffentlichen Raum. Widerstreitende Konzepte von „privatem“ und „öffentlichem“ Raum, in: Alexander Heit/Georg Pfleiderer (Hrsg.): Religions-Politik II. Zur pluralistischen Religionskultur in Europa, Nomos Verlag, Zürich 2012, S. 187-226.

Sakrani, Raja: Das Verbot von Zinsnahme und Risikogeschäften. Theorie und Praxis islamischer Finanzethik, in: Georg Pfleiderer/Peter Seele (Hrsg.): Wirtschaftsethik kontrovers. Positionen aus Theorie und Praxis, Nomos Verlag, Zürich 2012, S. 181-195.

Schermaier, Martin: From Meticulous Guide to Average Joe: The Reasonable Man – German Style, in: Modelli teorici e metodologici nella storia del diritto privato, Nr. 4, Napoli 2012, S. 419-442.

Schermaier, Martin: Private Rechte an res communes?, in: E. Chevreaux (Hrsg.): Mélanges en l’honneur de Michel Humbert, Editions de Boccard, Paris 2012, S. 773-792.

Stoellger, Philipp: Deutungsmacht. Religion und belief systems in Deutungsmachtkonflikten, in: Traditio et Innovatio. Forschungsmagazin der Universität Rostock, Jg. 17 (2012), Heft 1, S. 13-15.

Stoellger, Philipp/Jens Wolf: Eintrag „Deutung“, in: Volker Leppin/Gury Schneider-Ludorff (Hrsg.): Luther-Lexikon, Bückle & Böhm, Regensburg 2012.

Stoellger, Philipp: Dispositiv als Deutungsmacht. Zum Dispositiv zwischen Macht, Spiel und MacGuffin, in: Elke Bippus/Jörg Huber/Roberto Nigro (Hrsg.): Ästhetik x Dispositiv: Die Erprobung von Erfahrungsfeldern (Edition Voldemeer Zürich), Springer Verlag, Zürich, Wien, New York 2012. S. 47-61.

Stoellger, Philipp: Vom Sagen des Zeigens und Zeigen des Sagens. Die Macht der Sprache zwischen Sagen und Zeigen, in: Emil Angehrn/Joachim Küchenhoff (Hrsg.): Macht und Ohnmacht der Sprache. Philosophische und psychoanalytische Perspektiven, Velbrück Wissenschaft, Weilerswist-Metternich 2012, S. 82-113.

Stoellger, Philipp: Das heilige Bild als Artefakt. Die Latenz in der Produktion von Präsenz, in: Christoph Dohmen/Christoph Wagner (Hrsg.): Religion als Bild – Bild als Religion, Schnell & Steiner, Regensburg 2012, S. 179-215.

Stoellger, Philipp: Fundamentaltheologie zwischen Lexis und Deixis. Sagen und Zeigen als Leitdifferenz theologischer Reflexion, in: Christoph Böttigheimer/Florian Bruckmann (Hrsg.): Glaubensverantwortung im Horizont der „Zeichen der Zeit“, Herder, Freiburg 2012, S. 329-373.

Stoellger, Philipp: Sichtbarkeit der Theorie. Zur visuellen Kritik als 'Hermeneutik der Differenz', in: magazin 31 – Das Magazin des Instituts für Theorie (No. 18/19: Ins Offene – Gegenwart : Ästhetik : Theorie), ith, Zürich 2012, S. 103-111.

Stoellger, Philipp: Das Imaginäre der Philosophie der symbolischen Formen. Zum Imaginären als Figur des Dritten zwischen Symbolischem und Realem, in: Birgit Recki (Hrsg.): Philosophie der Kultur – Kultur des Philosophierens. Ernst Cassirer im 20. und 21. Jahrhundert, Felix Meiner Verlag, Hamburg 2012, S. 393-420.

Suntrup, Jan Christoph: Die Intellektuellen und die juristischen Formen, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Ausgabe 98, Nr. 4, Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2012. S. 494-509.

Waldhoff, Christian: Recht als Religion – ein Forschungsprogramm, in: Werner Gephart (Hrsg.): Rechtsanalyse als Kulturforschung [Schriftenreihe „Recht als Kultur“, Bd. 1, hrsg. von Werner Gephart], Klostermann, Frankfurt am Main 2012, S. 161-178.

Whimster, Sam: Editorials, Max Weber Studies, Vol. 12 No. 1 (Januar 2012), S. 7-12, und Vol. 12 No. 2 (Juli 2012), S. 155-158.

Whimster, Sam: Methodology in Max Weber’s economic sociology: What place emotions in Roman agrarian history or today’s finance sector?, in: Jocelyn Pixley (Hrsg.): New Perspectives on Emotions in Finance. The Sociology of Confidence, Fear and Betrayal, Routledge, London 2012. S. 140-156.

Whimster, Sam: Translation of ‚Bärbel Muerer replies to Edith Hanke and her other critics of her Marianne Weber biography‘, in: Max Weber Studies, Vol. 12 No. 2 (Juli 2012).

Whimster, Sam/H. H. Bruun: Review Essay: Max Webers Wissenschaftslehre in English, in: Max Weber Studies, Vol. 12 No. 2 (Juli 2012).

2011

Al-Azm, Sadik: Turkey, secularism and the EU: A view from Damascus, in: Philosophy and Social Criticism, 2011 (37), S. 449-457.

Al-Azm, Sadik: The Arab Spring: “Why exactly at this time?”, in: Reason Papers, 2011 (33), S. 223-229.

Assier-Andrieu, Louis: La forêt mythologique de Jean Carbonnier, in Raymond Verdier (Hrsg.): Jean Carbonnier. L’homme et l’œuvre, Paris, Presses universitaires de Paris ouest, 2011, S. 31-51.

Baxi, Upendra: Public and Insurgent Reason: Adjudicatory Leadership in a Hyper-globalizing World, in: Stephen Gill (Hrsg.): Global Crises and the Crisis of Global Leadership, Cambridge University Press, Cambridge 2011, S. 161-178.

Baxi, Upendra: Critiquing Rights: The Politics of Identity and Difference, in: Akash Singh Rathore/Alex Cistlecan (Hrsg.): Wronging Rights: Philosophical Challenges for Human Rights, Routledege, London 2011, S. 61-78.

Dedek, Helge/Alexandra Carbone: National Report for Canada, prepared for the XVIIIth International Congress of Comparative Law, International Academy of Comparative Law, Washington D.C, 2010, in: Helge Dedek/Alexandra Carbone: ISAIDAT Law Review 1:3 (Special Issue) (2011), S. 1-51.

Dedek, Helge: Besprechung: Jürgen Basedow/Klaus Hopt/Reinhard Zimmermann (Hrsg.): Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts (Mohr Siebeck, Tübingen 2009), in: Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht (ZHR) 175 (2011), S. 860-868.

Dedek, Helge: The Splendour of Form: Scholastic Jurisprudence and ‚Irrational Formality‘, in: Law and Humanities 5:2 (2011), S. 349-383.

Dedek, Helge: Of Rights Superstructural, Inchoate and Triangular: The Role of Rights in Blackstone’s Commentaries, in: Donal Nolan/Andrew Robertson (Hrsg.): Rights in Private Law, Hart Publishers, Oxford 2011, S. 183-219. 

Dedek, Helge: School of Life: Learned Law and the Scholastic Habitus, basiert auf einem Papier, vorgestellt auf der VI. Carlsberg Academy Conference on Medieval Legal History: Law and Private Life in the Middle Ages, 1. Mai, University of Copenhagen, Copenhagen 2009, herausgegeben von Per Andersen, Mia Münster-Swendsen und Helle Vogt, DJØF Publishers, Kopenhagen 2011, S. 105-122.

Dedek, Helge: Didaktische Zugänge zur Rechtslehre in Nordamerika (Didactic Approaches to Law Teaching in North America), in: Judith Brockmann/Jan-Hendrik Diedrich/Arne Pilniok (Hrsg.): Exzellente Lehre im Juristischen Studium: auf dem Weg zu einer juristischen Fachdidaktik, Nomos Verlag, Baden-Baden 2011, S. 41-57.

Gabriel, Markus: Absolute Identität und Reflexion (Kant, Hegel, McDowell), in: Christian Danz/Jürgen Stolzenberg (Hrsg.): System und Systemkritik um 1800, Meiner, Hamburg 2011, S. 211-226.

Gephart, Werner: Grundelemente einer Theorie sozialer Sphären: Die Religion im Prozess von Scheidung, Durchmischung und Differenzierung der Sphären, in: Georg Pfleiderer/Alexander Heit (Hrsg.): Sphärendynamik I. Zur Analyse postsäkularer Gesellschaften, Nomos Verlag, Basel 2011, S. 13-58.

Hellmann, Jenny: Der Vietnamkrieg und mediale (Nach-)Wirkungen, in: Politik und Gesellschaft, 1/2011, Bonn.

Kallscheuer, Otto: Abbiamo bisogno dei fondamenti filosofici della sussidiarietà?, in: Pierpaolo Donati (Hrsg.): Verso una società sussidiaria/Towards a subsidiary society. Teorie e pratiche della sussidiarità in Europa, Bononia University Press, Bologna 2011, S. 53-59.

Kallscheuer, Otto: Gibt es eine europäische Zivilreligion?, in: Eveline Goodman-Thau/Arnulf von Scheliha (Hrsg.): Zwischen Formation und Transformation – Die Religionen Europas auf dem Weg des Friedens, V&R unipress Universitätsverlag, Osnabrück/Göttingen 2011, S. 33-48.

Kallscheuer, Otto: L’incontro mancato. Norberto Bobbio in Germania, in: Michelangelo Bovero (Hrsg.): Il futuro di Norberto Bobbio, Editori Laterza, Rom 2011, S.248-261. 

Kallscheuer, Otto: Tod und Auferstehung der Religionen, in: Le Monde diplomatique (Hrsg.): Atlas der Globalisierung. Das 20. Jahrhundert, TAZ Verlags-& Vertriebs GmbH, Berlin 2011, S. 88-89.

Sakrani, Raja: Religion und Recht im Islam. Historisch-komparative Zugänge im Lichte der Weberschen Rechtssoziologie, in: Irene Dingel/Christiane Tietz (Hrsg.): Die politische Aufgabe von Religion. Perspektiven der drei monotheistischen Religionen, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2011, S. 91-101.

Schermaier, Martin/Jakob Fortunat Stagl: Der Einfluss des ABGB bei der Entstehung des BGB. Gesunder Menschenverstand versus ‚Beruf zur Gesetzgebung’, in: Martin Schauer/Georg Kathrein/Constanze Fischer-Czermak (Hrsg.): 200 Jahre ABGB, Wien 2011, S. 253-278.

Stoellger, Philipp: Das Bild als Anderer und der Andere als Bild? Zum Anspruch des Anderen als Bild seiner selbst und zum Bild als Anspruch des Anderen, in: Etica & Politica/Ethics & Politics, The Paths of the Alien: on the Philosophy of Bernhard Waldenfels, Jg. XIII (2011), Heft 1, S. 230-247.

Stoellger, Philipp: Ende des Opfers und Opfer ohne Ende. Neuere systematisch-theologische und religionsphilosophische Perspektiven zum ‚Opfer‘, in: Verkündigung und Forschung, Jg. 56 (2011), Heft 2, S. 62-78.

Stoellger, Philipp: Entzug der Präsenz – Präsenz im Entzug. Ambivalenzen ikonischer Performanz als Grund von Iconoclashs. Zur Einleitung, in: Philipp Stoellger/Thomas Klie (Hrsg.): Präsenz im Entzug, Mohr Siebeck, Tübingen 2011, S. 1-41.

Stoellger, Philipp: Unvergleichlich? Vergleich als Umgang mit dem Inkommensurablen. Ein Beitrag zur Hermeneutik der Differenz, in: Andreas Mauz/Hartmut von Sass (Hrsg.): Hermeneutik des Vergleichs. Strukturen, Anwendungen und Grenzen komparativer Verfahren, Königshausen & Neumann, Würzburg 2011, S. 321-345.

Stoellger, Philipp: An den Grenzen des Bildes. Potenzen und Impotenzen des Bildes: Paradoxe Modi ästhetischer Erfahrung, in: Lebenswelt. Aesthetics and philosophy of experience, No. 1 (2011), S. 140-163.

Stoellger, Philipp: Passion’s Performance. On the Effects of Affects, in: Ingolf U. Dalferth/ Michael Ch. Rodgers, (Hrsg.): Passion and Passivity, Mohr Siebeck, Tübingen 2011, S. 185-208.

Stoellger, Philipp: Die prekäre Präsenzpotenz des Bildes und das Visuelle als Entzugserscheinung, in: Philipp Stoellger /Thomas Klie (Hrsg.): Präsenz im Entzug, Mohr Siebeck, Tübingen 2011, S. 221-253.

Stoellger, Philipp: Anfangen mit ‚dem Bild‘. Wie nicht nicht sprechen vor einem Bild?, in: Rheinsprung 11. Zeitschrift für Bildkritik, Nr. 1 (2011), S. 21-46.

Stoellger, Philipp: Interpretation zwischen Wirklichkeit und Konstruktion. Konstruktionistische Interpretationstheorie als Antwort auf konstruktivistische Übertreibungen, in: Andreas Klein/Ulrich H.J. Körtner (Hrsg.): Die Wirklichkeit als Interpretationskonstrukt? Herausforderungen konstruktivistischer Ansätze für die Theologie, Neukirchener Verlag, Neukirchen-Vluyn 2011, S. 93-128.

Stoellger, Philipp: Die Zeit des Bildes. Das Bild zwischen Simultaneität und Sukzession, in: Christian Kiening/Aleksandra Prica/Benno Wirz (Hrsg.): Wiederkehr und Verheißung. Dynamiken der Medialität und Zeitlichkeit, Chronos Verlag, Zürich 2011, S. 91-118.

Stoellger, Philipp: Die Aufmerksamkeit des Bildes. Intentionalität und Nichtintentionalität der Bildwahrnehmung – als Aspekte der Arbeit an einer ‚Bildakttheorie‘, in: Klaus Sachs-Hombach/Rainer Totzke (Hrsg.): Bilder – Sehen – Denken. Zum Verhältnis von begrifflich-philosophischen und empirisch-psychologischen Ansätzen in der bildwissenschaftlichen Forschung, Herbert von Halem Verlag, Cologne 2011, S. 123-143.

Waldhoff, Christian: Das Kreuz als Rechtsproblem, in: Kirche und Recht (KuR) 2011 (2), S. 153-174.

Waldhoff, Christian: Die Gründungserzählung der Verfassung als Idee des Staates, in: Otto Depenheuer (Hrsg.): Erzählungen vom Staat. Ideen als Grundlage von Staatlichkeit, Wiesbaden 2011, S. 61-79.

Waldhoff, Christian: Was bedeutet religiös-weltanschauliche Neutralität des Staates? in: Martin Honecker (Hrsg.): Gleichheit der Religionen im Grundgesetz? Symposion der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und Künste, Schönigh, Paderborn 2011, S. 17-29.

Zaczyk, Rainer: Demokratieprinzip und Strafbegründung. Eine Erwiderung auf Klaus Ferdinand Gärditz, in: Der Staat 50:2 (2011), S. 295-301.

Zaczyk, Rainer: Die Notwendigkeit systematischen Strafrechts – Zugleich zum Begriff ‚fragmentarisches Strafrecht‘, in: ZStW 123 (2011), S. 691 ff.

2010

Gephart, Werner: Einleitung, in: Werner Gephart/Siegfried Hermes (Hrsg.), Max Weber, Wirtschaft und Gesellschaft, Bd. Recht, historisch-kritische Max-Weber-Gesamtausgabe (MWG I/22-3), Mohr Siebeck, Tübingen 2010, S. 1-133.

Suntrup, Jan Christoph: „Der Augenblick der Entscheidung ist ein Wahn“ – Kritische Bemerkungen zur postmodernen Entdeckung der politischen Urteilskraft, in: Politisches Denken Jahrbuch 2010, S. 197-217.

Suntrup, Jan Christoph: Die Körpersprache der Demokratie. Gedanken zu einer jüngeren Debatte, in: Zeitschrift für Politische Theorie 2010/1, S. 7-23.

Suntrup, Jan Christoph: Zur Verfassung der deliberativen Demokratie. Strukturelle Probleme und Perspektiven, in: Der Staat 2010/4, 605-629.

Waldhoff, Christian: Die Kirchen und das Grundgesetz nach 60 Jahren, in: Christian Hillgruber/ Christian Waldhoff (Hrsg.): 60 Jahre Bonner Grundgesetz – eine erfolgreiche Verfassung?, V&R Unipress, Göttingen, 2010, S. 151-172.

Waldhoff, Christian: Katholizismus und Verfassungsstaat, in: Görres-Gesellschaft (Hrsg.): Jahres- und Tagungsbericht der Görres-Gesellschaft 2010, Paderborn 2011, S. 43-67.

Waldhoff, Christian: Neue Religionskonflikte und staatliche Neutralität: Erfordern weltanschauli­che und religiöse Entwicklungen Antworten des Staates? Gutachten D zum 68. Deutschen Juristentag, in: Ständige Deputation des Deutschen Juristentages (Hrsg.): Verhandlungen des 68. Deutschen Juristentages Berlin 2010, Bd. 1: Gutachten, München 2010, S. D 1 - D 176.

Waldhoff, Christian: Neue Religionskonflikte und staatliche Neutralität: Erfordern weltanschau­liche und religiöse Entwicklungen Antworten des Staates?, Beilage 3/2010 zu NJW 22/2010, S. 90-93.

Waldhoff, Christian: Rechtliche Organisationsprobleme muslimischer Gemeinschaften in Deutschland. Anmerkungen zum Organisationsrecht für Religionsgemeinschaften, in: Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.): Muslimische Gemeinschaften zwischen Recht und Politik. Dossier, Berlin 2010, S. 13-20.

Waldhoff, Christian: Was erwartet das Grundgesetz von den Kirchen? Zur Rolle der Religion in der Gesellschaft unter den Bedingungen der weltanschaulich-religiösen Neutralität des Staates, in: Hans-Gert Pöttering (Hrsg.): Damit ihr Hoffnung habt – Politik im Zeichen des ‚C‘. Konrad-Adenauer-Stiftung,  Sankt Augustin/Berlin 2010, S. 61-67.